Der deutsche Hanfverband (DHV)

Der DHV strebt eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für das Genussmittel Cannabis an – von der Produktion über den Verkauf unter klaren Regeln setzt sich der DHV ein. Die Gründung des DHV ging im Mai 2002 von der Agentur Sowjet (Hanf Journal) aus. Dort wurde der Verband über zwei Jahre als eigenständige Abteilung geführt. Im Oktober 2004 hat sich die Agentur Sowjet entschlossen, den DHV auszugründen, da er nun in der Lage war, selbständig zu funktionieren. Neuer Inhaber des DHV ist seitdem der bisherige Geschäftsführer Georg Wurth. Er versichert nun mit seinem guten Namen, dass der DHV nicht der persönlichen Bereicherung dient, sondern dazu, in der Hanfpolitik vorwärts zu kommen.

Der Deutsche Hanfverband ist kein Verein, sondern ein Unternehmen, das im Auftrag seiner Fördermitglieder und Sponsoren Lobbyarbeit für eine bessere Cannabispolitik betreibt, ohne dabei von “Vereinsmeierei” aufgerieben zu werden.

Das politische System in Deutschland ist weniger durch direkte Demokratie als durch den Einfluss verschiedener Lobbyisten geprägt. Der DHV ist die logische Konsequenz aus dieser Erkenntnis.

Seite Besuchen

Der Acker

Pflanzenbedarf und Pflanzenzubehör zu günstigen Preisen. Ob Dünger oder Düngemittel. Wir bieten Ihnen eine großes Angebotssortiment. Nutzen Sie unserem online Shop für Pflanzen, für Ihre Pflanzenaufzucht. Unser Verkaufsteam empfängt Sie auch gerne in unseren Verkaufsräumen in Berlin. Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten sich unsere Produkte und Angebote zu sichern.

Seite Besuchen