Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Growking® 550 Watt PREMIUM LED Anzucht / Grow / Full Spectrum

statt 1.088,00 €
* Preise inkl. MwSt., kostenloser Versand innerhalb DE
Sofort lieferbar
Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Technische Highlights
  • LED-Chips: 261 x 3W Epistar & 12 x 10W CREE
  • Stromverbrauch: max. 546 Watt Leistungsaufnahme
  • Photonenfluss: 638 µmol/s
  • Vergleichbar / Ersetzt: 960 Watt einer herkömmlichen Metalldampflampe

So können Sie bei Growking bezahlen

Ihre Vorteile beim Kauf bei Growking
  • Kostenloser Versand innerhalb DE
  • Flexible Zahlungsmöglichkeiten
  • Persönliche Beratung am Telefon
  • Trusted Shops zertifiziert

Growking LED - 550 Watt - PREMIUM Full Spectrum

Diese Leuchte, die eine Verbesserung der 450 Watt LED-Pflanzleuchte der Reihe »Basic« ist, erfüllt höchste Ansprüche. Sie verbraucht inkl. Lüfter 550 Watt maximal und bereichert jede Anzucht um eine wirklich leistungsfähige LED-Leuchte. Die von ihr optimal ausgeleuchtete Fläche beträgt 1,00 bis 1,40 Quadratmeter, das entspricht der Kantenlänge eines Quadrates von 1,00 bis 1,20 Meter oder dem Durchmesser eines Kreises von 1,10 bis 1,35 Meter. Sie ist in drei Stufen schaltbar und verfügt darüber hinaus über stufenlos dimmbare Weißlichtanteile, die von 7 bis 110 Watt zusätzlich einstellbar sind.
Das Licht dieser Leuchte ist ideal für jegliche Aufzucht und wird dem Grower zu reichen Ernten verhelfen. Wegen der Kombination aus ausgewogenem Licht, einer hohen Aufnahmeleistung und den frei schaltbaren Spektren wird den Pflanzen in jeder Wachstumsphase das Licht geboten, das sie benötigen.

Mehr technische Informationen über die LED-Pflanzleuchte erhalten Sie, wenn Sie auf die Schaltfläche »Spezifikation« klicken. Sie finden diese gleich neben dem Reiter »Beschreibung« auf der rechten Seite.

Fakten zu dem eingesetzten Lichtspektrum

Besonders die Heliophyten (Sonnenpflanzen) brauchen neben Wasser, Nährstoffen aus dem Substrat und Kohlendioxyd aus der Luft viel Licht. Doch nicht jedes Licht ist gleich gut verwertbar, weil die Pflanzen hauptsächlich die blauen und roten Anteile des sichtbaren Lichts für die Photosynthese verwenden. Das für diesen Prozess von der Pflanze gebildete Chlorophyll (Blattgrün) erscheint uns genau aus diesem Grunde grün, weil diese Farbe kaum zum Aufbau der Pflanze benötigt wird. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung kennen wir die wirklich benötigten Spektren genau. Wenn auch das von unseren LED-Leuchten emittierte Licht ungewöhnlich rot-bläulich leuchtet, so ist es dennoch genau das, was Pflanzen für einen optimalen Wuchs benötigen.

Doch damit nicht genug! Pflanzen wachsen je nach Lichteinstrahlung unterschiedlich. Darum haben die LED-Speziallampen der Premium-Reihe ein schaltbares Spektrum, mit dem auf die unterschiedlichen Bedürfnisse in den unterschiedlichen Wachstumsphasen eingegangen werden kann. Weiter unten lesen Sie noch mehr über die Intensitätsverteilung unserer Spezialpflanzleuchten.

Wegen des optimal angepassten Spektrums, das nahezu nur photosynthetisch aktive Strahlung enthält, wird die eingebrachte Leistung auch komplett von den Pflanzen verwertet. Diese photosynthetisch aktive Strahlung, die in der Regel mit PAR abgekürzt wird, wird in der Biologie zur Messung des verwertbaren bzw. aufnehmbaren Lichts genommen. Im Gegensatz zu den bei normalen Licht verwendeten Einheiten für die Lichtstärke Lumen bzw. Lux wird dort µmol/s für den Lichtfluss und µmol/(s·m²) für die Photonenstromdichte angegeben. Damit Sie einfacher vergleichen zu können, haben wir die weniger gebräuchlichen Einheiten zusätzlich aufgeführt.

Lichtstärke:

Mit 19.153 Lumen hat die LED-Leuchte einen Lichtfluss, der die empfohlene Fläche von 1,40 Quadratmeter mit 13.680 Lux ausleuchtet. Diese Lichtstärke entspricht umgerechnet einem Photonenfluss von 638 µmol/s, das sind auf die empfohlene Fläche bezogen starke 455 µmol/(s·m²)! Lichtliebende Pflanzen werden unter dieser LED-Leuchte üppige Blüten bilden und überdurchschnittliche Erträge abwerfen.

Installationen von Metalldampflampen von etwa 960 Watt Leistung werden durch diese moderne Leuchte vollständig ersetzt. Dennoch werden die Ernten ähnlich voluminös sein, es bleibt allein die nachhaltige Kostenersparnis durch den geringen Verbrauch.

Eingesetzte LEDs:

  • 2 verschiedene Rotlicht LEDs
  • 2 verschiedene Blaulicht LEDs
  • 3 verschiedene Weißlicht LEDs
  • UV und Infrarot LEDs

Intensitätsverteilung im Full-Spektrum

Das von den Lampen im Verhältnis von 8 : 1 (rot zu blau) ausgestrahlte Licht sorgt für einen guten Wuchs, zumal auch für den Menschen nicht sichtbares Licht im ultraviolettem und infrarotem Bereich abgegeben wird. Wegen der photomorphogenetischen Reaktionen (lichtabhängige Effekte) sind diese Spektren wichtig, um den bestmöglichen Ertrag zu garantieren. Ein ertragsreicher und massiger Wuchs ist die Folge der sinnvollen Kombination verschiedener Spektren.



Fragt sich der Züchter nun, ob diese LED-Leuchte eine bestehende Pflanzbeleuchtung ähnlicher Leistung ersetzten kann, so ist die Frage eindeutig zu bejahen. Diese Pflanzlampe ersetzt Metalldampflampen oder Leuchtstoffröhren nicht nur, sie erhöht auch den Ertrag deutlich. Mit anderen Worten werden durch den Einsatz dieser Lampe aus guten Ernten famose Erntefeste. Wie schon erwähnt, setzt die LED-Leuchte die aufgenommene elektrische Energie zu einem hohen Prozentsatz in Licht um, das von der Pflanze fast vollständig verwertet werden kann. Dazu kommt die beachtliche Lebensdauer von rund 70.000 Stunden und mehr, die durch eine aktive Kühlung möglich ist.

Technische Details

Anders als beim Ausfall einer herkömmlichen Pflanzleuchte ist bei dieser LED-Speziallampe wegen des modularen Aufbaus auch bei einem Defekt die Lichtversorgung nicht komplett unterbrochen. Lediglich vier Schrauben und eine Plug & Play Steckverbindung sind zu lösen, um das ausgefallene Modul entnehmen zu können.

  • Input Voltage: AC85-265V, 50-60Hz
  • Leistungsaufnahme: max. 550 Watt (inkl. Lüfter)
  • Nettogewicht: 10,3 Kilogramm
  • Abmessungen: 510 x 510 x 75 mm
  • Zertifikate: CE & WEEE
  • 2 Jahre Garantie
  • Ersatzteilgarantie
  • Reparaturservice
  • Schaltung ist in Serie möglich.
  • Stabiles Aluminiumgehäuse in reflektierendem Weiß lackiert

Lieferung mit EU-Stecker, einer Aufhängevorrichtung und neutraler Verpackung.

Anwendung

empfohlene Ausleuchtungsfläche
1,0 - 1,4 m²

schaltbare Zustände
Anzucht (dimmbar), Vegetation, Blütenphase

Licht

Abstrahlwinkel
90°

Linsen
optisch

Photonenflussdichte bei empfohlener Fläche
455 µmol/(s·m²)

Photonenfluss
638 µmol/s

Vergleichbar / Ersetzt
960 Watt einer herkömmlichen Metalldampflampe

Technik

Lautstärke
max. 34 dB

Kühlung
aktiv

Stromverbrauch
max. 550 Watt

Allgemeines

Garantie
2 Jahre

Zertifikate
CE & WEEE

Ähnliche Produkte
×
×
Anbau-ratgeber
Firmen-Portrait
Angebote
Hilfe
Kontakt